Ein unvergesslicher Valentinstag auf The Nautilus Maldives

Den Tag der Liebe unter Palmen verbringen: Das Bohemian Hideaway The Nautilus Maldives hat anlässlich des Valentinstags 2021 zwei maßgeschneiderte Angebote und eine Vielzahl an romantischen Aktivitäten zusammengestellt. Die zwei Pakete „Rejoice in Love“ und «Passionate Souls» beinhalten romantische Erlebnisse, die Paare niemals vergessen werden und die den Valentinstag perfekt machen. Neben den Paketen bietet The Nautilus außerdem eine besondere Auswahl an Valentinstags-Aktivitäten, die individuell zusammengestellt werden können, an – so beispielsweise ein Paar-Fotoshooting. «Wir möchten Paaren die Gelegenheit geben, den Alltag völlig hinter sich zu lassen und eine einzigartige Zeit zu zweit zu verbringen – in völliger Freiheit, mit viel Privatsphäre und in einem sehr exklusiven Ambiente», erklärt Mohammed Ashraf, General Manager von The Nautilus.

Valentinstags-Pakete «Rejoice in Love» und «Passionate Souls»
The Nautilus hat für den romantischsten Tag des Jahres zwei Pakete lanciert. «Rejoice in Love» beginnt mit einem exklusiven Champagner-Frühstück auf einer privaten Sandbank. Anschließend erhalten die Gäste eine Paar-Behandlung im Solasta Spa von The Nautilus. Der Tag klingt mit Cocktails bei Sonnenuntergang und einem intimen Abendessen am Strand unter dem maledivischen Sternenhimmel aus.

Entspannung, Freiheit und Ruhe Vollmond-Klangschalen-Meditation bei The Nautilus Maldives

Die Energie des Vollmonds nutzen: Alle zwei Monate wird bei The Nautilus Maldives die Vollmond-Klangschalen-Meditation angeboten. Im Überwasser-Yoga-Pavillion des Resorts werden Pranayama-Yoga – eine Yoga-Technik, die auf Atemübungen basiert – mit der Klangschalen-Meditation kombiniert. Die Schwingungen der Klangschalen lösen geistliche Blockaden, unterstützt durch die Energie des Vollmondes. Das Meditationsritual wird von erfahrenen Mitarbeitern des Resorts ausgeführt, die im Solasta Spa des Resorts täglich ein vielfältiges Yoga-Programm anbieten.

Das Bohemian Hideaway The Nautilus Maldives lädt die Gäste zu einer spirituellen Reise zu Entspannung, Freiheit und innerer Ruhe ein. Mit Hilfe der Kristallklangschalen und der Energie, die während des Vollmonds freigesetzt wird, werden Körper und Geist gereinigt und Blockaden gelöst. Die Klangschalen helfen bei Verspannungen und die Kristalle entfalten eine heilende Wirkung. Das Meditationsritual wird durch die Yoga-Praxis Pranayama ergänzt, um eine optimale Entspannung zu erreichen. Pranayama befasst sich mit der Zusammenführung von Körper und Geist durch Atemübungen.

Die Wüste ruft: Neue aufregende Offroad-Abenteuer in Abu Dhabi

Heute wurde ein neues Projekt im Emirat gestartet, das Interessierten ermöglicht, aufregende Wüstenabenteuer in Abu Dhabi zu erleben. Das vom Department of Culture and Tourism – Abu Dhabi (DCT Abu Dhabi) ins Leben gerufene Projekt für Offroad-Abenteuer hält sechs Routen für geländegängige Fahrzeuge in den Regionen Abu Dhabi, Al Dhafra und Al Ain bereit. Unternehmungslustige Besucher des Emirats können somit auf eigene Faust zu ihrem Wüstenerlebnis starten – Campen unter den Sternen inklusive.

Die im Rahmen der Initiative erstellten Routen wurden für alle Fahrlevel entwickelt, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Jede Strecke bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, darunter Kamel- und Gazellen-Sichtungen, einzigartige Ausblicke auf Wüstendünen und Zugang zu Oasen. Zu den Routen zählen Al Remah, Al Ain bis White Sands, Hameem Loop, Umm Al Oush, Liwa Crossing und Al Khazna. Alle Strecken sind über die teilnehmenden Touren-Anbieter sowie über die neue Offroad-Webseite von DCT Abu Dhabi abrufbar.

Bangkok wird grüne Metropole

Bangkok wird immer grüner, nachhaltiger und sauberer. Das zeigt sich auch im Global Destination Sustainability Index (GDS), der jährlich von der international Congress and Convention Association (ICCA) veröffentlicht wird. 2019 wurde die Hauptstadt Thailands als zweitbeste Stadt in Asien für ihre ökologischen und sozialen Initiativen im Bereich Versammlungen, Kongresse und Ausstellungen ausgezeichnet. Weitere nachhaltige Projekte sind bereits realisiert oder in der Umsetzung.

Bangkoks grüne Entwicklung
Die Stadt setzt auch in der Gestaltung des Stadtbildes und in der Mobilität auf nachhaltige Konzepte. Durchschnittlich acht Quadratmeter Grünfläche pro Person sollen zukünftig zur Verfügung stehen, aktuell sind es sieben Quadratmeter. Dabei sollen neue Touristenattraktionen geschaffen werden. Die Khaosan Road, eine bei Backpackern besonders beliebte Straße, wurde bereits neugestaltet. Die Gehwege wurden an das Straßenniveau angepasst, sodass ein einheitliches Gesamtbild entsteht. Auch das Ufer von Ong Ang hat sich verändert: Breite Bürgersteige, angesagte Streetart und sauberes Wasser im Kanal laden zum Verweilen ein. An den Wochenenden verkaufen Straßenkünstler abends auf einem Flohmarkt ihre Werke. Das Ufer hat sich zu einem hippen Treffpunkt der thailändischen Metropole entwickelt.

Schmittenhöhe in Zell am See startet am 24. Dezember in die Wintersaison

Skifahren unplugged - ein kleiner Safety-Slalom durch den Schmitten-Winter 2020/21

Trotz Corona-Krise: Das ELA Quality Resort Belek nutzt die Wintersaison für Verbesserungen und zieht ein positives Resümee

Das Reisejahr 2020 wurde durch die globale Corona-Pandemie deutlich beeinträchtigt. Einige Destinationen und Hotels konnten jedoch durch gewisse Voraussetzungen dennoch ein bestmögliches Ergebnis erzielen. So auch das ELA Quality Resort Belek. Durch frühe Reaktionen, indem man die vorhandene Resort-Infrastruktur bestmöglich eingesetzt hat, haben sich dennoch zahlreiche Gäste seit der Wiedereröffnung im Juli 2020 für das Luxusresort an der türkischen Riviera entschieden. Auch die derzeitige sehr schwache Wintersaison wird produktiv genutzt, um das zukünftige Urlaubserlebnis zu verbessern.

Publish the Menu module to "offcanvas" position. Here you can publish other modules as well.
Learn More.