Endlich wieder: Nordseewind auf der Haut und in den Haaren

Das AALERNHÜS hotel & spa in St. Peter-Ording eröffnet zum 01. Mai als Teil des Modellprojektes der Region Nordfriesland

Die gesunde Luft der Nordsee in der Nase, das befreiende Gefühl von frischem Wind in den Haaren und das sinnliche Suchen nach dem Besten aus der Speisekarte – alles wieder möglich ab dem 01. Mai im AALERNHÜS hotel & spa in St. Peter-Ording. Dabei hat das Boutique-Hotel unter der Leitung von dem gebürtigen St. Peteraner Folke Sievers beste Voraussetzungen für ein freies und sicheres Urlaubsfeeling. Denn das Haus ist mit nur insgesamt 68 großzügig geschnittenen Zimmer und Suiten sowie 18 neuen und modernen Ferienresidenzen, die sich über eine 1.000 Quadratmeter weitläufige Pool- und Gartenlandschaft freuen können, perfekt ausgelegt für Social Distancing.  Ein ausgefeiltes Hygienekonzept, die von der Region eingeführte „Luca App“, die unter anderem auch ein kontaktloses Einchecken ermöglicht, sowie die kontinuierliche Testung innerhalb eines 48 Stunden Rhythmus leisten ihr Übriges für eine bestmögliche Vereinbarkeit von Reiselust und Sicherheit. Sonnengruß oder Zirkeltraining? Für alle Frischlufthungrigen gibt es zudem zahlreiche von professionellen Trainern geführte Aktivitäten unter freiem Himmel – von Pilates, über Yoga zum konditionsstärkenden Zirkeltraining. Und für zusätzliche Entspannung danach gibt es auch herrlich individuell abgestimmte Spa Treatments.

Das AALERNHÜS hotel & spa – wie ein zweites Zuhause an der See
Langgestreckte Dünenlandschaften, ein 12 Kilometer langer Sandstrand und die salzige Luft der Nordsee – schließt man die Augen kann man schon von Weitem das Meeresrauschen hören. St. Peter-Ording ist ein Sehnsuchtsort, der zu jeder Jahreszeit dazu einlädt, zu Träumen und dem Alltag zu entfliehen. Inmitten dieses Sehnsuchtsortes – eingebettet in eine weitläufige Gartenlandschaft zwischen den Ortsteilen St. Peter-Bad und -Dorf liegt das Fünf-Sterne-Boutique Hotel AALERNHÜS hotel & spa sowie die dazugehörigen neuen Ferienresidenzen. Das Design des AALERNHÜS hotel & spa spiegelt den Ort an dem es steht. Alles soll frei fließen wie das Wasser durch Sand und Steine am nahen Strand beim Auf und Ab der Gezeiten. Wind, Sonne und Wasser sind auch an den Materialien hinsichtlich Haptik und Natürlichkeit ablesbar. Entsprechend seinem Namen „Aalernhüs“, was dem friesischen Begriff für „Elternhaus“ entspricht, ist das Fünf-Sterne-Boutique Hotel ein Rückzugsort. Ganz dem Elternhaus gleich, in das man immer wieder gerne zurückkehrt und dass einem so vertraut ist, wie das eigene Zuhause.

Mitglied der Seaside Collection
Das AALERNHÜS hotel & spa ist Mitglied der inhabergeführten Hotelgruppe Seaside Collection. Insgesamt gehören elf exklusive Resort- und City-Hotels auf den Malediven, den kanarischen Inseln, in Valencia sowie in Deutschland zu der Dachmarke, welche das Seepferdchen seit ihrer Entstehung in den 1970er Jahren im Logo trägt. Dabei stehen insbesondere Einzigartigkeit und Individualität in der Architektur, die exklusive Lage, ein besonders hohes Qualitätsmanagement gerade auch im Bereich der Gastronomie sowie eine leidenschaftliche Gastfreundschaft im Fokus der einzelnen Häuser. Weitere Informationen zu allen Hotels der SEASIDE COLLECTION unter www.seaside-collection.com.