PLAY nimmt Boston in das Streckennetz mit auf

Die isländische Airline PLAY fliegt ab dem heutigen Tag ein weiteres Reiseziel in den USA an: Die Stadt Boston. Von zahlreichen europäischen Top-Destinationen kann man nun über die isländische Hauptstadt Reykjavik ausgesprochen günstig, sicher und bequem nach Boston fliegen.

Nachdem die isländische Airline PLAY bereits zahlreiche europäische Destinationen mit dem Flughafen Baltimore/Washington International Thurgood Marshall Airport in den USA verbindet, können Reisende aus ganz Europa nun auch mit der isländischen Airline nach Boston zum Boston Logan International Airport fliegen.
Wer einige Zeit in Boston verbringt, sollte unbedingt eine Bootstour durch den wunderschönen Boston Harbour machen, die berühmte Harvard Universität besuchen, durch die Innenstadt flanieren und die vielfältige Kulinarik genießen.

Birgir Jónsson, CEO von PLAY sagt: „Auf der ganzen Welt sorgen Touristen für ein internationales Reise-Comeback. PLAY bietet bequeme Flüge von den wichtigsten Städten der Vereinigten Staaten zu europäischen Top-Destinationen an. Die Ergänzung unseres Streckennetzes um den Flughafen Boston ermöglicht Reisenden aus der Umgebung, weniger für ihre Flüge und mehr für die unterhaltsamen Aktivitäten und spannenden Ausflüge zu zahlen, die ihre Reise unvergesslich machen. Während wir unsere Präsenz in den USA weiter ausbauen, freuen wir uns darauf, unseren Kunden eine bequeme und sichere Reise zu ermöglichen, bei der sie einen zuverlässigen und dennoch erschwinglichen Service von PLAY erwarten können."

Fünf-Täler-Blick als Belohnung: Hornbahn Hindelang bringt Wanderer in Georg‘s Naturwelt

Die junge Gems „Georg“ und ihre tierischen Freunde von „Georg’s Naturwelt Erlebnispfad“ dürfen sich freuen – die Hornbahn Hindelang transportiert wieder Wanderer und Tourengeher hinauf zum Imberger Horn. Die etwa 1,5 Kilometer lange Themenwanderung auf der Strecke des ehemaligen Rundwegs „Burgschrofen“ ist auch 2022 eine der Attraktionen auf der 1.320 Meter hoch gelegenen Bergstation.

An 16 Stationen erfahren Gäste und Einheimische aller Altersklassen Wissenswertes über die heimische Tier- und Pflanzenwelt in den „Allgäuer Hochalpen“. Weitere zahlreiche Wanderwege führen zum Gipfel oder ab Ausstieg Hornbahn in eines der umliegenden Täler. Bei guter Fernsicht werden Tourengeher belohnt mit dem Fünf-Täler-Blick ins Illertal, Ostrachtal, Hintersteiner Tal, das Naturschutzgebiet „Allgäuer Hochalpen, Retterschwanger Tal sowie auf das obere Wertachtal. Das Wandergebiet liegt auf drei Höhenlagen und bietet – je nach Kondition – für jeden das passende Angebot. Der Saisonstart im Bikepark ist für Samstag, 14. Mai, vorgesehen. Der Bikepark bietet Abfahrten mit insgesamt neun Freeride-Kilometern.

Scheiblhofer eröffnet Wein-Wellness-Hotel „The Resort“ in Österreich

Das neue 4* Superior Wein-Wellness-Resort von Scheiblhofer im burgenländischen Andau ist offiziell eröffnet. „The Resort“ bietet 118 Zimmer mit exklusivem Interior inmitten der Weingärten, einen atemberaubenden Spa-Bereich und das hoteleigene Restaurant „The Infinity“, das keine Gourmetwünsche offenlässt.  

Urlaub im Ferienhaus, Luxus-Zelt oder im eigenen Wohnwagen: Landal hat die passende Unterkunft

Im warmen Pool plantschen, auf dem Indoor-Spielplatz toben, abends fein essen gehen oder die Ruhe im komplett ausgestatteten Ferienhaus genießen. Die Infrastruktur der Landal Ferienparks bietet eine Vielfalt an Aktivitäten an den schönsten Orten der Natur. Ein Urlaub bei Landal ist nicht nur in den klassischen Ferienhäusern möglich, auch Camping-Freunde kommen bei Landal auf ihre Kosten. In den Niederlanden, Deutschland und Belgien bietet Landal idyllische Campingplätze mit voll ausgestatteten Mobilheimen, Safarizelten und Woodlodges an. Das eigene Zelt, Wohnmobil und der Wohnwagen sind ebenfalls willkommen.

Landal kann auch Glamping! Glamouröses Camping – kurz Glamping, so heißt der große Trend. Neben den klassischen Ferienhäusern bietet Landal auch Übernachtungs-möglichkeiten für begeisterte Camper an, die während ihres Urlaubs nicht auf Komfort verzichten möchten. Die Urlaubsgäste genießen klassisches Campingflair im Einklang mit der Natur und haben jederzeit die Möglichkeit, die gehobene Infrastruktur der Parks – wie Restaurants, Schwimmbad, Indoor-Spielparadies oder Fahrradverleih – zu nutzen.

Badeschlappen zum Wandern?

Nein, natürlich nicht...;-)  alles der Reihe nach... zuerst die Region rund um den Hochkönig im Salzburgerland mit Wanderschuhen erforschen und dann erst rein in die Badeklamotten und Flip-Flops um die sensationelle SPA-Landschaft samt Pool im ****Hotel & SPA Urslauerhof zu geniessen.

Gute Tipps für einen erlebnisreichen Urlaub am Gardasee

Die Gastgeber von Lago di Garda Camping kennen ihre Region wie ihre Westentasche und wissen, wo man die schönsten Sonnenuntergänge erlebt, das beste Gelato bekommt, ausgezeichnete Pasta isst oder ein Schnäppchen auf einem Markt machen kann – all das, was den Urlaub am größten See Italiens so liebenswert macht.

Die Inhaber der Campingplätze und Feriendörfer von Lago di Garda Camping zwischen San Felice del Benaco am Südwestufer des Gardasees und dem Ort Garda am Ostufer des Sees verstehen sich als Gastgeber und sind eine niemals versiegende Quelle an guten Tipps für einen gelungen Gardasee-Urlaub. Hier eine Auswahl: